Vorgaben übererfüllt

8L8A3183_b_web Der GCDW-Block mit Jalen Penrose, Mart van Kerkhoven und Jori Mantha (v.l.) packt gegen Eltmanns MVP Antony Carlos zu.

Die WWK Volleys Herrsching besiegen am Samstag vor heimischen Publikum die HEITEC Volleys Eltmann mit 3:1 (25:20, 25:14, 18:25, 25:21) und springen nach dem vierten Saisonerfolg auf Platz drei der Tabelle. Für den GeilstenClubderWelt endet die englische Woche mit dem Maximum.

Weiterlesen
  279 Aufrufe
279 Aufrufe

GCDW ganz stark - Wille gefragt

UP_8L8A0816_b_web Die WWK Volleys bejubeln ein glattes 3:0 in Düren.

Die WWK Volleys dominieren am Donnerstag das Match bei den SWD powervolleys Düren fast nach Belieben. Nach 70 Minuten heißt es 3:0 (25:16, 25:22, 25:17), die Punkte acht bis zehn sind auf dem VBL-Konto. Der GeilsteClubderWelt kann diesen Erfolg nur kurz genießen: Am Samstag (19 Uhr, stream auf sporttotal.tv) kommt bereits Aufsteiger Eltmann an den Ammersee.

Weiterlesen
  249 Aufrufe
249 Aufrufe

Live-Spiel als Motivation

UP_8L8A2083_web GCDW-Coach Max Hauser versucht an einigen Stellschrauben zu drehen, um in die Erfolgsspur zurückzukehren.

Die WWK Volleys Herrsching sind am Donnerstag zu Gast bei den SWD powervolleys Düren. Ab 18 Uhr wird das Match zwischen dem Fünften und dem Siebten der VBL live im Free-TV bei Sport 1 zu sehen sein. Das dürfte für eine Extra-Portion Motivation sorgen.

Weiterlesen
  164 Aufrufe
164 Aufrufe

Berlin beendet GCDW-Serie

8L8A2542_b_web Johannes Tille und das GCDW-Team konnten dem Meister am Ende nur gratulieren.

Die WWK Volleys verlassen am Samstag erstmals in dieser VBL-Saison ohne Punkte das Feld. In der Nikolaushalle heißt es am Ende 0:3 (19:25, 23:25, 15:25) gegen den Meister aus Berlin, der seine Klasse eindrucksvoll unter Beweis stellt.

Weiterlesen
  410 Aufrufe
410 Aufrufe

Große Namen - große Bühne

UP_8L8A1004_b2_web Vorfreude auf Berlin: GCDW-Angreifer Jalen Penrose (l.) ist motiviert

Am Samstag kommt der deutsche Meister Berlin in die Nikolaushalle. Die WWK Volleys empfangen um 19 Uhr (live auf sporttotal.tv) ein bärenstarkes Team, das momentan die VBL anführt. "Wir wollen trotzdem etwas reißen", sagt Coach Max Hauser.

Weiterlesen
  382 Aufrufe
382 Aufrufe

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter für weitere Informationen.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.