fbpx

Ein Traum wird wahr

UP_8L8A8856_2021_22_web Endlich: Auf geht´s für Ferdinand Tille und die WWK Volleys in den Audi Dome!

Die WWK Volleys Herrsching wagen den großen Schritt: Am Samstag (17.30 Uhr, live auf sportdeutschland.tv) bestreitet das Team von Max Hauser sein erstes Punktspiel im Münchner Audi Dome. Gegner in diesem historischen Match ist die SVG Lüneburg.

Weiterlesen
  104 Aufrufe
104 Aufrufe

GCDW macht´s wieder spannend

8L8A0500_b_web Wieder Tiebreak! Diesmal heißt es 3:2 für die WWK Volleys, da darf sich MVP Samuel Jeanlys einen Schluck gönnen.

Die WWK Volleys Herrsching finden offensichtlich Gefallen am Tiebreak. Am Samstag geht es auch gegen Giesen in den Entscheidungssatz - doch diesmal mit besseren Ende für das Team von Max Hauser. 

Weiterlesen
  529 Aufrufe
529 Aufrufe

Standortbestimmung Teil zwei

UP_8L8A8752_b_web Auf geht´s: Max Hauser motiviert seine WWK Volleys vor dem Spiel gegen Giesen.

Auf Düren folgt Giesen: Die WWK Volleys Herrsching sind auf ihrer Reise zum Saisonauftakt am Samstag (19.30 Uhr, live auf sportdeutschland.tv und twitch/BounceHouse) zu Gast bei den Helios Grizzlys Giesen. "Es wird nicht viel leichter", sagt GCDW-Coach Max Hauser in der Vorschau.

Weiterlesen
  315 Aufrufe
315 Aufrufe

WWK Volleys setzen bei Heimspielen auf 3G+ Regelung

d6f1c8b9f3fcc09ebeeeaf5986bcad14 AUDI DOME

Endlich wieder Volleyball erleben wie früher.

WWK Volleys setzen bei Heimspielen auf 3G+ Regelung 

Lange mussten Fans und Clubs auf Zuschauer beim Heimspielen verzichten, jetzt soll endlich wieder Normalität einkehren. Um das Erlebnis für die Fans wieder so emotional und uneingeschränkt wie früher zu gestalten, setzen die WWK Volleys bei Ihrem „Dahoam im Dome“ Heimspielen im Audi Dome nun auf die 3G+ Regelung. Los geht es damit am 16.10. um 17.30 Uhr beim Spiel gegen die SVG Lüneburg.  

Weiterlesen
  484 Aufrufe
484 Aufrufe

Zum Auftakt gleich Tiebreak

Florian-Zons_DUR_HER_2021_10_06_Liga_b-950-x-671 Die WWK Volleys stemmten sich mit aller Macht gegen die powervolleys. Zum Sieg reicht es für Luke Herr, Samuel Jeanlys und Dorde Ilic (v.l.) nicht. (Bild: Florian Zons)

Die WWK Volleys Herrsching entführen am Mittwoch einen Punkt aus Düren. Der Saisonauftakt kann kaum spannender sein: nach mehr als zweieinhalb Stunden haben die Gastgeber aber das bessere Ende für sich. 

Weiterlesen
  203 Aufrufe
203 Aufrufe

Newsletter

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Abonnieren Sie unseren Newsletter für weitere Informationen.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.