Maßnahmen-Paket der VBL

8L8A0649 Noch steht die Nikolaushalle still.

Der Vorstand der Volleyball Bundesliga (VBL) hat umfangreiche Sofortmaßnahmen gegen die negativen Folgen der Corona-Pandemie für die VBL-Vereine verabschiedet. Nach Auswertung der Abstimmungen in den Arbeitskreisen der 1. und 2. Bundesligen beschloss der VBL-Vorstand zahlreiche Änderungen des Lizenzstatuts.

Weiterlesen
  953 Aufrufe
953 Aufrufe

UPDATE: Die Volleyball Bundesliga ist beendet!

8L8A2539

UPDATE: Die Volleyball Bundesliga ist mit sofortiger Wirkung beendet!

Weiterlesen
  1273 Aufrufe
1273 Aufrufe

Aufschlagfehler statt Ace-Dance

8L8A3466

 

Es war das erwartet schwere Spiel in der ZF-Arena. Doch am Ende siegt Friedrichshafen verdient gegen die WWK Volleys, die ohne den bekannten Aufschlagdruck der letzten Partien ohne richtige Chance war (21:25, 22:25, 13:25).

Weiterlesen
  859 Aufrufe
859 Aufrufe

Ohne Druck an den Bodensee

8L8A3939

Im vorletzten Auswärtsspiel der Hauptrunde treffen die WWK Volleys auf den Rekordmeister Friedrichshafen (19:30 Uhr live auf sporttotal.tv), welcher diese Saison nicht die Dominanz versprüht wie die letzten Jahre. Der GCDW weiß das am Besten.

Weiterlesen
  810 Aufrufe
810 Aufrufe

GCDW siegt im Schnelldurchgang

UP_8L8A9809_b_web Umsichtiger Regisseur, starker Aufschläger, MVP: GCDW-Zuspieler Johannes Tille führt sein Team zum klaren 3:0 über Bühl.

Der elfte Saisonsieg ist es eine unerwartet klare Angelenheit: Die WWK Volleys Herrsching bezwingen die Volleyball Bisons Bühl am Samstag glatt mit 3:0 (25:13, 25:20, 25:21) - nach einer Stunde und elf Minuten ist schon wieder Schluss in der Nikolaushalle.

Weiterlesen
  872 Aufrufe
872 Aufrufe

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter für weitere Informationen.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.