Schriftgröße: +

Ohne Druck an den Bodensee

8L8A3939

Im vorletzten Auswärtsspiel der Hauptrunde treffen die WWK Volleys auf den Rekordmeister Friedrichshafen (19:30 Uhr live auf sporttotal.tv), welcher diese Saison nicht die Dominanz versprüht wie die letzten Jahre. Der GCDW weiß das am Besten.

Sechs Niederlagen stehen schon in der Vita des VfB Friedrichshafen, nichtsdestotrotz schielt man mit guten Chancen auf Platz 2 für eine gute Ausgangslage in den Playoffs. Punktgleich rangieren sie mit den United Volleys in der Tabelle, die AlpenVolleys mit drei Punkten Rückstand im Nacken. Es wird also ein wichtiges Spiel für die Häfler in eigener Halle.

Ganz anders beim GCDW: "Wir können locker aufspielen.", so Max Hauser bezüglich des kommenden Spiels. Dies spiegelt auch die Tabellensituation wieder. Mit Platz 5 und fünf Punkten Abstand auf den vierten AlpenVolleys, sowie sieben Punkte auf den sechsten Düren, ist keine Veränderung mehr zu erwarten. "Es wird trotzdem ein Spitzenspiel.", heißt es weiter, denn nicht weniger als der erste Sieg in der Vereinsgeschichte ist gegen die Häfler vor heimischer Kulisse schon gelungen (3:2 in der Nikolaushalle), sodass nach dem Selbstvertrauen sicher nicht lange gesucht werden muss.

Schaut man sich die Entwicklung Friedrichshafens an, so wird deutlich, dass sie durch einige Verletzungen geplagt waren. Sei es Zuspieler Worsley, Außenangreifer Juhkami oder Libero Markus Steuerwald, die langsam wieder zu alter Form finden. Punktegarant Nikola Gjorgiev enttäuschte hingegen in Rottenburg, welcher aber von Ex-Herrschinger Daniel Malescha glänzend ersetzt wurde und prompt die MVP-Medaille erhielt. Doch egal wie stark die Häfler aufspielen: "Die Halle ist hoch, das kommt uns entgegen und wir können gut abwehren.", heißt es tatsächlich von Max Hauser. 

Auch auf Unterstützung aus der Heimat können die Jungs in Lederhosen danke einem Fanbus hoffen, wo noch ein paar Plätze frei sind (Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Livestream: https://www.sporttotal.tv/maavwk8dn
Tabelle: https://www.geilsterclubderwelt.de/bundesliga/1vblm-tabelle

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.geilsterclubderwelt.de/

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter für weitere Informationen.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.