Verstärkung aus Liga Eins

Verstärkung aus Liga Eins

Dem TSV Herrsching Volleyball ist diese Woche einwichtiger Transfer gelungen. Patrick Steffen wechselt vom Bundesligisten Netzhoppers Königs Wusterhausen zum GCDW an den Ammersee. Der 2,05 Meter große gebürtige Berliner kann sowohl auf der Mittelblockerposition, wie auch im diagonalen Angriff spielen und hat mit nur 22 Jahren schon einiges an Bundesligaerfahrung.

Begonnen hat seine Laufbahn 2007 beim Berliner TSC, bevor er im Zeitraum 2007 bis 2011 im Volley-YoungStar-Team des VFB Friedrichshafen seinen Weg ging- Steffen freut sich auf seine Zeit beim Geilsten Club der Welt und will in Herrsching vor allem eins: Geilen Volleyball spielen und den GCDW Flair spüren.

Fritz Frömming ist stolz auf die Neuverpflichtung und begrüßt Patrick Steffen, im Namen des GCDW recht herzlich beim TSV Herrsching.

"Er ist ein fantastsicher Volleyballer, war absoluter Leistungsträger bei den Netzhoppers in der ersten Liga und erhöht natürlich nochmal die Qualität unseres Kaders. Zudem ist er ein super Typ und passt einfach zum GCDW"Fritz Frömming

, so der der Abteilungsleiter.

Bewerte diesen Beitrag:

GCDW Shop

  • In der Bahnhofstraße, Herrsching
  • Öffnungszeiten:
  • Dienstag 14:00 - 17:00 Uhr,
  • Mittwoch 10:00 - 14:00 Uhr,
  • Freitag 14:00 - 17:00 Uhr
  • Kontakt & Hotline