GCDW gewinnt beim VCO Berlin - zweiter Saisonsieg!

GCDW gewinnt beim VCO Berlin - zweiter Saisonsieg!

Die GCDW-Volleyballer haben ihre Pflicht erfüllt. Am Freitag gewann das Team von Max Hauser beim VCO Berlich klar mit 3:0 (25:19, 25:13, 25:22) und feierte damit den zweiten Saisonsieg in der VBL. 

Nach 78 Minuten war die Arbeit getan im Sportforum Hohenschönhausen. Wie von Trainer Max Hauser gefordert, siegte der GCDW klar gegen den VCO. Die Erfahrung der Herrschinger machte letztlich den Unterschied im Match gegen die vielen Juniorennationalspieler. "Wir haben sehr wenig Fehler gemacht, insgesamt war das eine sehr konzentrierte Leistung", lobt Max Hauser, der erneut einen starken Jan Wenke gesehen hat. Der VCO bleibt damit weiter ohne Satzgewinn, der GeilsteClubderWelt kletterte mit nun sieben Punkten vorübergehend auf Platz acht der Tabelle.

Max Hauser nutzte die Gelegenheit und gab in allen drei Sätzen der gleichen Sechs die Möglichkeit, sich besser einzuspielen: Luke Smith, Jan Wenke, Roy Friedrich, Julius Höfer, Daniel Malesche und Tobias Neumann sowie Libero Sebastian Prüsener waren die Auserwählten. "Ich wechsle nicht, wenn das Team gut spielt" erklärte Hauser.

Ein Fingerzeig für eine wirkliche Stammsechs sei dies nicht gewesen, wie der GCDW-Trainer sagt: "Wir werden morgen anders spielen." Denn nach der Pflicht folgt nun die Kür des Berlinausfluges: Am Samstag um 18.30 Uhr tritt der GeilsteClubderWelt beim amtierenden Deutschen Meister, den BR Volleys, in der Max-Schmeling-Halle an. 

Bewerte diesen Beitrag:

GCDW Shop

  • In der Bahnhofstraße, Herrsching
  • Öffnungszeiten:
  • Dienstag 14:00 - 17:00 Uhr,
  • Mittwoch 10:00 - 14:00 Uhr,
  • Freitag 14:00 - 17:00 Uhr
  • Kontakt & Hotline