GCDW will in Düren ansteigende Form bestätigen

GCDW will in Düren ansteigende Form bestätigen

Das Hinspiel in der GCDW-Arena Anfang November endet mit 0:3-Sätzen klar und deutlich. Am Samstag (19.30 Uhr, Arena Kreis Düren, im VBL-Stream) wollen es die Volleyballer von Trainer Max Hauser bei den SWD powervolleys Düren besser machen.

Nach 14 Tagen Pause greift der GeilsteClubderWelt wieder ins Geschehen in der VBL ein. Das 0:3 zum Jahresbeginn bei Mitaufsteiger Lüneburg war zum Teil auch der Trainingsplanung geschuldet. GCDW-Coach Max Hauser hatte seinen Jungs um Weihnachten einige freie Tage zur Regeneration gegönnt, damit am Ende der Saison genug Kräfte vorhanden sind. Schließlich ist seit dem Lizenzentzug für Dresden der Klassenverbleib gesichert, es konnten sich andere Ziele gesetzt werden. Die (Pre-)Play-offs sind nun im Blickfeld.

"Jeder Spieler musste für sich neue Ziele für die Rückrunde definieren und sie mir in einem Umschlag geben", berichtet Hauser von der Neuorientierung. "Das merkt man im Training sofort. Wir haben wirklich gut trainiert seit dem Lüneburg-Spiel. Die Form steigt an."

Eine starke gute Form wird auch nötig sein, um in Düren zu bestehen. Das Hinspiel machte deutlich, welche Klasse die Gastgeber besitzen. Beim Aufschlag waren sie sehr sicher, die Annahme war stabil, was viele variable Angriffe ermöglichte. Gerade beim Service hat der GCDW damals viele Punkte liegen lassen - das hat sich aber dank des intensiven Trainings enorm gewandelt. 

Trotzdem schätzt Coach Hauser die Chancen für seinen GCDW beim Tabellendritten eher gering ein: "Düren ist dieses Jahr von der Papierform her noch eine Nummer zu groß." Eine Unbekannte ist auch, wie der GeilsteClubderWelt die Spielpause verdaut. "Wir hatten zuletzt wenig Spiele, daher fehlt uns bestimmt ein wenig Wettkampfhärte", meint Hauser. Gut in Schuss sind derzeit laut Aussage des Trainers Julius Höfer und Flo Malescha. Ob Luke Smith mitwirken kann, ist fraglich. Den Australier in Diensten des GCDW plagen Probleme im Sprunggelenk. "Es ist nicht sicher ob er spielen kann. Ansonsten sind aber alle fit", sagt Hauser.

Bewerte diesen Beitrag:

GCDW Shop

  • In der Bahnhofstraße, Herrsching
  • Öffnungszeiten:
  • Dienstag 14:00 - 17:00 Uhr,
  • Mittwoch 10:00 - 14:00 Uhr,
  • Freitag 14:00 - 17:00 Uhr
  • Kontakt & Hotline