Steuerwald zum GeilstenClubderWelt

Steuerwald zum GeilstenClubderWelt

Es hatte sich seit einiger Zeit angedeutet, jetzt verkündet der GCDW Herrsching offiziell - Patrick Steuerwald wechselt zur kommenden Saison an den Ammersee. Der 29-jährige Zuspieler war einer der Wunschkandidaten für das zweite Jahr der Herrschinger in der Bundesliga. Steuerwald gehört mit 120 Länderspielen zu den großen Namen im deutschen Volleyballsport. Trainer und Verantwortliche zeigten sich zum Wochenende sehr glücklich darüber, dass der Coup mit Patrick Steuerwald jetzt unter Dach und Fach gebracht werden konnte.

Sie hatten es offen kommuniziert, Steuerwald sei einer der großen Wunschspiel des GCDW für die Saison 2015/2016. In den vergangenen Wochen wurde viel spekuliert, ob der Transfer von Patrick Steuerwald an den Ammersee klappen würde, doch als Steuerwald dann vor kurzem auch noch beim Sponsorenessen der Herrschinger vorbeikam, deutete sich an in welche Richtung die Reise gehen würde.

Am vergangenen Freitag war es dann soweit, Verein und Spieler sind sich einig und der 120-fache Nationalspieler wird in der kommenden Saison im Herrschinger Trikot auflaufen. Ein großer Schritt für den GCDW, denn mit Steuerwald wird einer der besten deutschen Volleyballer verpflichtet. Dementsprechend glücklich zeigt sich Teammanager Fritz Frömming über den Transfer: "Wir sind wirklich sehr froh, dass sich Patrick für uns entschieden hat. Er ist ein ganz großer dieses Sports und es ist eine tolle Auszeichnung für unsere Arbeit hier, dass sich jetzt auch Spieler seines Formats dazu entschließen für Herrsching zu spielen".

Steuerwald selbst ist ebenso glücklich über den Wechsel, er habe den Weg der Herrschinger bereits aus dem Ausland gespannt verfolgt und freue sich darauf jetzt Teil dieses weiteren Weges zu sein. Des Weiteren möchte Steuerwald seinen Lebensmittelpunkt wieder nach München verlagern. Er will hier sein Studium abschließen und ist kürzlich wieder mit seiner Freundin in München zusammengezogen. Bereits von 2006 bis 2010 und in der Saison 2012/2013 war der 1,80 Meter große Zuspieler in München und spielte für Generali Haching. In seinen fünf Jahren für die Hachinger holte er sogar drei Mal den deutschen Pokal. Zuletzt spielte er für den französischen Erstligisten Saint-Nazaire.

Auch Herrschings Trainer Max Hauser ist sehr erfreut darüber, dass er mit Steuerwald einen seiner Wunschspieler bekommen hat: "Es ist spitze einen solchen Mann in seinen Reihen zu wissen. Patrick wird uns mit Sicherheit deutlich verstärken und durch seinen außergewöhnlichen Fähigkeiten mit Sicherheit auch ein Argument für andere Spieler sein, einen Wechsel nach Herrsching in Erwägung zu ziehen. Außerdem ist er ein super Typ, der auch neben dem Sport vor allem menschlich zu all dem hier perfekt passt."

Derweilen laufen aweitere Gespräche mit potentiellen Spielern für die kommende Saison, über deren Verlauf der Verein Auskunft geben wird, sobald sich spruchreife Neuerungen ergeben. Frömming betont dabei aber, dass es vor allem auch immer darum ginge, Spieler zu finden, die wirklich komplett zu diesem Verein und seiner Philosophie passen. Man wolle deshalb weiterhin vorrangig auf deutsche Spieler setzen, die zudem in der Region verwurzelt sind und die dadurch auch für die Fans greifbar bleiben. 

Bewerte diesen Beitrag:

GCDW Shop

  • In der Bahnhofstraße, Herrsching
  • Öffnungszeiten:
  • Dienstag 14:00 - 17:00 Uhr,
  • Mittwoch 10:00 - 14:00 Uhr,
  • Freitag 14:00 - 17:00 Uhr
  • Kontakt & Hotline