Nationalspieler für die Mitte

Nationalspieler für die Mitte

Herrsching verpflichtet Peter Ondrovic als Mittelblocker für die Saison 2015/2016. Der zwei Meter große Nationalspieler stammt aus der Slowakei und unterschreibt zunächst für ein Jahr.

Es war die vorläufig letzte noch offene Position im Kader des GCDW Herrsching – der Mittelblock. Nachdem mit einigen Kandidaten verhandelt wurde, ist die Wahl des Clubs nun auf Peter Ondrovic gefallen. Der 20-jährige Slowake ist in Bratislava geboren und gilt als großes Talent auf seiner Position. Er wechselt vom slowakischen Erstligisten COP Trencin an den Ammersee.
 
„Das Angebot an Spieler auf der Mittelblockerposition ist immer sehr groß, insofern wollten wir uns hier Zeit nehmen, um wirklich genau zu sehen, welcher Kandidat am besten zu uns nach Herrsching passt“, so Teammanager Fritz Frömming bei der Bekanntgabe des Transfers. Ondrovic sei schon auf einem sehr guten Niveau, habe aber gleichzeitig noch viel Entwicklungspotential mit seinen gerade 20 Jahren. Er sei jung, frisch und ambitioniert und deshalb habe man sich für ihn entschieden, sagt Frömming weiter.
 
Ondrovic spielt in der Slowakischen Nationalmannschaft und erreichte zuletzt bei den European Games in Baku das Viertelfinale. Im Oktober wird er bei den Europameisterschaften auflaufen. Trotz der Vorbereitungen auf die EM, überwiegt bei Peter Ondrovic jetzt schon die Vorfreude auf seine erste Saison in Deutschland: „Ich freue mich wirklich schon sehr auf Herrsching und die Volleyball Bundesliga. Der Verein hat großartige Spieler und ich bin glücklich jetzt ein Teil dieses Teams zu sein. Außerdem habe ich gehört, dass die Fans hier unglaublich sein sollen, das wird mit Sicherheit eine tolle Saison.“
 
Auch Bundesligatrainer Max Hauser ist froh darüber, dass der Transfer von Ondrovic gelungen ist: „Unter allen Kandidaten die für uns in Frage kamen, hatte ich am meisten auf ihn gehofft – am Ende muss sich ja auch immer der Spieler dann für den Verein entscheiden, insofern bin ich sehr happy, dass Peter jetzt bei uns ist. Er ist schon gut und hat noch Potential für viel mehr, das wollen wir gemeinsam ausschöpfen.“
 
Peter Ondrovic ist der zwölfte Spieler im Kader der Herrschinger und der erste Ausländer. Ansonsten gehen die Herrschinger mit elf deutschen Athleten und davon vorwiegend echten Oberbayern an den Start. Sprachbarrieren wird es aber keine geben, versichert Hauser: „Peter kann gut Englisch, und sogar ein ganz klein wenig deutsch, das wird kein Problem sein. Außerdem wird er nebenbei auch Deutsch lernen, da mach ich mir gar keine Sorgen.“

Bewerte diesen Beitrag:

GCDW Shop

  • In der Bahnhofstraße, Herrsching
  • Öffnungszeiten:
  • Dienstag 14:00 - 17:00 Uhr,
  • Mittwoch 10:00 - 14:00 Uhr,
  • Freitag 14:00 - 17:00 Uhr
  • Kontakt & Hotline