GCDW Hoamtrikot vorgestellt

GCDW Hoamtrikot vorgestellt

Es war lange ein großes Geheimnis, wie das neue GCDW-Heimtrikot aussehen wird. Jetzt wurde es gelüftet. Die Volleyballer aus Herrsching werden in der Spielzeit 2015/2016 mit einem echten Hoamtrikot in Lederhosenoptik bei den Heimspielen auflaufen.

10.489 Aufrufe zählte das Video der Trikotpräsentation knapp 12 Stunden nach der Veröffentlichung. Nach zahlreichen Teasern und dem Start der Heimtrikot-Kampagne vor acht Tagen, löst das neue Dress der Volleyballer vom Ammersee jetzt eine große Welle in den Sozialen Medien aus. Etliche Kommentare, mehrere Hundert Gefällt-Mir und bei beinahe jedem pure Begeisterung über das ausgefallene Design.

Doch was halten eigentlich die Spieler von ihrem neuen Trikot? Außenangreifer Julius Höfer freut sich schon auf das erste Spiel im neuen Outfit: "Wir wollten solche Trikots ja letztes Jahr schon gerne haben, umso geiler, dass es jetzt geklappt hat - wir sind ein verrückter Haufen, mit ganz vielen Bayern, da passt so ein Design natürlich wie die Faust aufs Auge." Doch auch die nicht gebürtigen Bayern in der Mannschaft freuen sich über ihre neuen Trikots: "Absoluter Hammer, ich durfte es für ein paar Fotos schon anziehen und es ist einfach nur sensationell", so Phillip Trenkler, der im Sommer von Mitteldeutschland zum GCDW gewechselt ist.

Große Freude löst das Trikot aber nicht nur bei Spielern und Fans aus, sondern auch bei den Verantwortlichen, wie Marketingmanager André Bugl: "Wir sind natürlich nicht die ersten die ein Trikot in solch einer Optik haben - der EHC München und 1860 haben ja schon öfters Trikots in dieser Richtung rausgebracht. Unser Anspruch war es daher, vor allem an der Echtheit des Designs zu feilen und ich denke, das ist uns zusammen mit unserem Ausrüster JOMA sehr gut gelungen. In einer Sache sind wir dann allerdings doch die ersten - wir tragen das Trikot nämlich das ganze Jahr über bei den Spielen und nicht nur zur Oktoberfestzeit."

Zum ersten Mal zum Einsatz kommt das Trikot dann am bevorstehenden Mittwoch, wenn die Volleyball vom GeilstenClubderWelt bei den HackerPschorr Wies´n Champions antreten und sich mit anderen Sportler aus München messen. Mit dabei, natürlich auch die Profis vom TSV 1860 München und dem EHC München.

Erhältlich ist das Trikot für alle Fans ab sofort im neuen Online-Shop auf geilsterclubderwelt.de. Das Trikot wird ausschließlich als Set verkauft (Trikot + Hose) und kostet 65,00 Euro. Die passende Größe gibt es dabei für so ziemlich jeden - egal ob Kindergartenkind, oder 2-Meter-Hüne.

Bewerte diesen Beitrag:

GCDW Shop

  • In der Bahnhofstraße, Herrsching
  • Öffnungszeiten:
  • Dienstag 14:00 - 17:00 Uhr,
  • Mittwoch 10:00 - 14:00 Uhr,
  • Freitag 14:00 - 17:00 Uhr
  • Kontakt & Hotline