Milovancevic statt Pokersnik

Milovancevic statt Pokersnik

Rund fünf Wochen vor Saisonstart muss der GCDW Herrsching seine Kaderplanungen noch einmal kurzfristig aufgreifen. Nach kurzfristiger Vertragsauflösung mit Jan Pokersnik wird der Serbe Alexander Milovancevic in der kommenden Saison auf Außen für den selbsternannten GeilstenclubderWelt auf dem Feld stehen.

 Es war eine sehr unerwartete Überraschung, als in der vergangenen Woche Jan Pokersnik auf die Verantwortlichen des GCDW zukam und um eine kurzfristige Vertragsauflösung bat. "Jan hat uns um eine kurzfristige Vertragsauflösung gebeten, da er aus privaten Gründen nicht nach Herrsching kommen kann. Wir sind dieser Bitte dann nachgekommen und haben den Vertrag einvernehmlich aufgelöst", so Teammanager und Geschäftsführer Fritz Frömming.

So überraschend der GCDW mit dieser Situation konfrontiert wurde, so schnell hat er sie auch lösen können. Innerhalb von 48 Stunden wurde der Serbe Alexander Milovancevic verpflichtet und war bereits am Wochenende beim heimischen Trainingslager mit dabei. "Alex war vor einigen Wochen schon einmal bei uns vorstellig geworden und hatte ein Probetraining absolviert. Zur damaligen Zeit waren unsere Kaderplanungen allerdings schon abgeschlossen. Da er aber menschlich wie sportlich einen sehr guten Eindruck hinterlassen hatte, sind wir für die Zukunft in Kontakt geblieben", berichtet Trainer Max Hauser.

Manager Frömming ist mit der spontanen Lösung sehr glücklich: "Wir sind sehr begeistert, wie unkompliziert und schnell das mit Alex jetzt gleich geklappt hat. Er ist ein international erfahrener Spieler, der auch schon CEV Cup gespielt hat und ist höchst motiviert hier bei uns zu spielen."

Skurile Zusatzgeschichte - Milovancevic hatte am Donnerstag noch Hochzeitstermin mit seiner Frau. Diese fand, wenn auch etwas verkürzt statt, denn Freitag ging es direkt nach München. Die Flitterwochen müssen also erstmal warten. "Ich wollte unbedingt nach Herrsching und nach Deutschland, da muss man dann auch mal flexibel sein, wenn sich die Chance ergibt", so Milovancevic.
Alexander Milovancevic kommt vom Schweizer Erstligisten VBC Einsiedeln. Zuletzt wurde er drittbester Scorer der Liga und spielte 2013/2014 mit Nea Salamina (Zypern) im CEV Cup. Der serbische Außenangreifer ist 1,94 Meter groß und 30 Jahre alt.

Bewerte diesen Beitrag:

GCDW Shop

  • In der Bahnhofstraße, Herrsching
  • Öffnungszeiten:
  • Dienstag 14:00 - 17:00 Uhr,
  • Mittwoch 10:00 - 14:00 Uhr,
  • Freitag 14:00 - 17:00 Uhr
  • Kontakt & Hotline