Die Mannschaft wächst – Unterstützung aus dem Sand

Die Mannschaft wächst – Unterstützung aus dem Sand

Der GCDW sei immer für Überraschungen gut so hieß es vor Tagen und schon darf gestaunt werden: Sabrina Karnbaum wechselt vom Nachbarverein SV Lohhof zum GCDW München. Die gebürtige Münchnerin wird das Team von Bastian Henning in der 2. Bundesliga unterstützen

Nach acht Jahren Tennis beschloss Sabrina dem Volleyballsport ihr Herz zu schenken – definitiv die richtige Entscheidung! Denn mit dem SV Lohhof stand sie in der Jugend bei den Deutschen Meisterschaften auf dem Treppchen, wurde Vizemeisterin in der 2. Bundesliga und zählt im Beachvolleyball zu den Top 20 Deutschlands. Die Erfolgssuchende Architekturstudentin will natürlich auch in der kommenden Saison nichts anbrennen lassen. Mit ihrem neuen Team will sie für Überraschungen sorgen, sich in der Liga etablieren und ganz nach GCDW Manier zu einem geilen Team zusammen wachsen. Letzteres sollte zur leichtesten Aufgabe werden: „Die Mannschaft, der Trainer und auch das Team drum herum sind sehr motiviert, stecken viel Energie und Leidenschaft in das Projekt 2. Bundesliga, das steckt wahnsinnig an!“, lässt Karnbaum freudig verlauten. Glücklicher Weise hat Sabrina ein großes Sportlerherz, in dem neben dem Volleyball auch Athletiktrainer Andi Gigl seinen Platz findet, der seit dieser Saison zum „Team drum herum“ gehört.

Ihren Wechsel zum GeilstenClubderWelt begründet sie so: „Erstmals hat ein Münchner Verein den Sprung in die Volleyball Bundesliga geschafft, das lockt mich als gebürtige Münchnerin natürlich sehr!“. Die Saison will Sabrina nutzen um sich sportlich weiter zu entwickeln und zu festigen, zuvor stehen allerdings noch Meilensteine im Beachvolleyball auf dem Programm. Mit ihrer Partnerin Natascha Niemczyk (Nawaro Straubing) und ihrem nun Hallen- wie auch Beachvolleyballtrainer Bastian Henning will Sabrina Erfolge auf den nächsten Cups der Smart Beach Tour einfahren und sich mit der Deutschen Meisterschaft am Timmendorfer Strand belohnen. Derzeit steht das Beachteam Karnbaum/Niemczyck auf Platz 11 der deutschen Teamrangliste. Mit zwei 2.Plätzen auf der höchsten bayerischen Turnierserie, einem 5.Platz beim Super Cup in Münster und dem Halbfinaleinzug beim Cup in Jena konnte das neuformierte Beachteam bereits beeindruckende Erfolge feiern. Doch bis zur Deutschen Meisterschaft am Timmendorfer Strand folgen noch einige Turniere bevor Sabrina mit dem GCDW Team in die Hallensaison startet. „Ich freue mich auf die neue Aufgabe, die Herausforderungen in einem neuen Team und in einem neuen Verein!“, so Sabrina über die kommende Saison.

Bewerte diesen Beitrag:

GCDW Shop

  • In der Bahnhofstraße, Herrsching
  • Öffnungszeiten:
  • Dienstag 14:00 - 17:00 Uhr,
  • Mittwoch 10:00 - 14:00 Uhr,
  • Freitag 14:00 - 17:00 Uhr
  • Kontakt & Hotline