Erfolgreiches Wochenende – Bayerischer Pokalsieger mit Vereinsgeist

Erfolgreiches Wochenende – Bayerischer Pokalsieger mit Vereinsgeist

Die GCDW Mädels feiern zwei Siege und holen sich den Titel „Bayerischer Pokalsieger“ in Hammelburg. Auch die Herren der SG Herrsching/München-Ost waren mit von der Partie und kämpften um den Einzug ins Halbfinale in Hammelburg, mussten sich aber in einem knappen Spiel geschlagen geben. Beim DJK ging es heiß her am Wochenende, alle warne in Aktion: Die Damen 2, Damen 3 und Damen 4 gewannen jeweils 2 Spiele zum Saisonauftakt und die SG ihr erstes Auswärtsspiel. Somit lautet die Gesamtbilanz des Wochenendes: 10 Spiele, 9 Siege! Der DJK kann zufrieden sein.

Früh begann am Sonntagmorgen die Fahrt ins weit entfernte Hammelburg. Dank der Aktivierungseinheit nach der Ankunft wurden müde Geister geweckt und der Fokus ganz auf die kommenden Spiele gelegt. Die Auslosung durch BVV Vertreterin Petra Stumpf lies ein direktes Aufeinander treffen der beiden Bundesligisten verlauten. Die Münchnerinnen durften somit im ersten Spiel gegen den Ligakonkurrenten aus Sonthofen ran, während der Drittligist Hammelburg den BSV Bayreuth zum Gegner hatte. „Mir war klar, dass wir an Sonthofen vorbei müssen um in die nächste Runde zu gelangen – ob nun als erste oder zweite Partie spielte keine Rolle.“, so Headcoach Bastian Henning. Von Anfang an herrschte vollkommene Konzentration, Euphorie und Kampfgeist auf Seiten der Münchnerinnen. Dafür waren auch die Jungs der Spielgemeinschaft verantwortlich, die an der Trommel saßen und für Stimmung sorgten. Hennings Taktik ging im ersten Satz perfekt auf – Hanna Kovarova – Hauptangreiferin der Sonthofner hatten die GCDWlerinnen recht gut im Griff und gewannen den ersten Durchlauf 25:21. Ebenso der zweite Satz verlief recht vielversprechend. Doch Sonthofens Zuspielerin Nadja Roth brachte die Münchnerinnen mit starken Aufschlägen aus dem Konzept und um ihren Spielaufbau. Das Ergebnis war ein 21:25 und der Ausgleich für Sonthofen. Im Tie-Break ließen die Mädels nichts anbrennen, zeigten Teamgeist, Siegeswillen und ein cooles Köpfchen. Genügend Aufschlagdruck zog auch den Sonthofnerinnen den Zahn, verschaffte Hennings Team eine klare  Führung und schlussendlich den ersten Sieg des neuformierten Teams.

Anschließend spielten die Jungs der Spielgemeinschaft gegen den Tabellenführer der 2. Bundesliga TV/DJK Hammelburg. Die Rollen wurden getauscht, die Jungs gingen auf das Spielfeld und die Mädels übernahmen die Trommel. Nach einem unsicheren Beginn kamen die Jungs besser ins Spiel, kämpften sich noch einmal näher ran, konnten aber den Satzverlust mit 20:25 nicht mehr verhindern. Der zweite Satz startete ausgeglichener, am Ende konnten sich die Hammelburger aber erneut absetzen und gewannen den zweiten Satz 25:22.

Im Finale standen die Oberbayerinnen einem eindeutig leichteren Gegner gegenüber – dem Gastgeber Hammelburg. Nach einem gemeinsamen, spaßbringenden Warm-Up mit dem männlichen GCDW-Team, starteten die Mädels konzentriert und zeigten, dass sie sich den Sieg holen wollten. 2:0 ging das Finale und damit der Titel des Bayerischen Pokalsiegers nach München. In Hammelburgs Halle ertönten Fangesänge wie „München hat die geilsten Fans der Welt!“. „Der Sieg war enorm wichtig für das Mannschaftsgefüge. Alle wissen, dass sie mehr geben können als sie bisher gezeigt haben – beim Pokal hat erstmals eine Mannschaft gespielt, die genau wusste was sie wollte – den ersten Sieg der Saison!“, so Teammanagerin Rebecca Seifert.

Bei den Herren qualifizierte sich der ASV Dachau, der sich im Finale 2:0 gegen den TV/DJK Hammelburg durchsetzte.

Die nächste Pokalrunde ist die Qualifikation der Regionalpokalsieger, in der die Münchnerinnen auf das SWE Volley Team treffen. Ort und Uhrzeit werden im Laufe der nächsten Tage festgelegt und bekannt gegeben.

Bereits dieses Wochenende können sich alle GCDW Fans auf die nächsten Auftritte der GCDW Teams freuen. Die SG Herrsching/München-Ost spielt am Samstag um 14 Uhr in Vaterstetten und die GCDWlerinnen begrüßen zur Prime-Time um 19 Uhr Stuttgart zum nächsten Heimspiel.

Bewerte diesen Beitrag:

GCDW Shop

  • In der Bahnhofstraße, Herrsching
  • Öffnungszeiten:
  • Dienstag 14:00 - 17:00 Uhr,
  • Mittwoch 10:00 - 14:00 Uhr,
  • Freitag 14:00 - 17:00 Uhr
  • Kontakt & Hotline