MEISTERANWÄRTER ZU GAST IN MÜNCHEN

MEISTERANWÄRTER ZU GAST IN MÜNCHEN

In das zweite Spiel der Rückrunde starten die Münchnerinnen mit einem absoluten Neujahrskracher - den Tabellenersten aus Offenburg empfangen die GCDWlerinnen in der GCDW Arena. Mit 38 Punkten führen die Baden-Württembergerinnen die Spitze der Tabelle an - fast unangefochten mit lediglich einem Spiel auf dem Minuskonto. Gegen Lohhof zogen sie mit 2:3 in der Hinrunde den Kürzeren, während der GCDW dem Topfavoriten hoffnungslos unterlegen mit 0:3 zurück nach München reiste. Die Meisterschaft ist das offiziell verkündete Ziel der Offenburgerinnen. In München standen bisher noch gänzlich andere Dinge im Vordergrund - den Abstieg hieß es zu vermeiden. Doch mittlerweile ist der Aufsteiger aus München in der Liga angekommen - so die Einschätzungen in Offenburg. Die Abstiegssorgen sind in den Hintergrund gerückt, nun können sich die Münchenrinnen auf das eigene Spiel konzentrieren. "Wir sind heiß auf die Partie gegen den Meisterschaftsanwärter - den Favoriten der Partie!", so Headcoach Bastian Henning. Auf der Gegnerischen Seite wird Ricarda Zorn die Zuspielposition besetzen - Sabrina Karnbaums ehemalige Beachpartnerin. Ihre derzeitige Partnerin Natascha Niemczyk kam zu Weihnachten zum Aufsteiger nach München - nun ist das Beachteam auch in der Halle vereint. Die Erstliga Spielerin wechselte aus persönlichen Gründen von Nawaro Straubing in ihre Heimat und wird die Rückrunde für den GeilstenClubderWelt antreten. "Das wird ein ganz schweres Auswärtsspiel", sagt VC Offenburgs Teammanager Florian Scheuer. So, der Plan der Münchnerinnen. "Wir wollen Offenburg keineswegs das Feld überlassen. Wir werden kämpfen bis wir umfallen und jeden Punkt gegen den Favoriten von Tabellenplatz eins feiern!", freut sich Libera Nadine Raß.

Bewerte diesen Beitrag:

GCDW Shop

  • In der Bahnhofstraße, Herrsching
  • Öffnungszeiten:
  • Dienstag 14:00 - 17:00 Uhr,
  • Mittwoch 10:00 - 14:00 Uhr,
  • Freitag 14:00 - 17:00 Uhr
  • Kontakt & Hotline