LETZTES BAYERNDERBY DER HINRUNDE

LETZTES BAYERNDERBY DER HINRUNDE

Letztes Bayernderby der Hinrunde

Zum letzten Heimspiel der Hinrunde empfangen die Münchner Volleyballerinnen den Erstligaabsteiger NawaRo Straubing. Gegen die Niederbayerinnen wollen die Münchnerinnen noch einmal alles geben bevor es in die wohlverdiente Winterpause geht.

Dass sich die Münchnerinnen vor keinem Gegner verstecken brauchen, zeigten sie auch wieder am vergangenen Samstag gegen den aktuellen Tabellenführer Offenburg. Das Endergebnis lautete 1:3 aus Münchner Sicht und auch im ersten und zweiten Satz sah es lange so aus als ob München diese für sich entscheiden könnte. Am Ende fehlte dann in den entscheidenden Phasen das nötige Selbstbewusstsein um Punkte aus Offenburg mitzunehmen.

Daran wollen die Münchnerinnen weiter arbeiten. "Wir spielen phasenweise nicht nur einfach mit, sondern kontrollieren das Spiel gegen jeden Gegner. Am Ende fehlt dann leider manchmal die letzte Konsequenz um mehr Punkte mitzunehmen", sagt Coach Bastian Henning. Daran arbeitet er mit seinem Team und mit dem Wissen, was sie können, rechnet er sich gegen jeden Gegner Chancen aus. "Die Stimmung ist sehr positiv und der Siegeswunsch ungebrochen. Wir werden weiter zusammen wachsen, und immer selbstbewusster und sicherer auf den Spielfeld auftreten!", so Außenangreiferin Carolin Lauche.

Es wird das erste Duell der beiden bayerischen Mannschaften in der Liga sein. Bis jetzt stand man sich nur in Freundschaftsspielen und im September beim Pokal gegenüber. Dort konnte Straubing den ersten Satz deutlich gewinnen. Im zweiten Satz wäre München fast der Ausgleich gelungen. Seitdem hat das Münchner Team große Fortschritte gemacht, weiß aber auch, dass man klarer Außenseiter ist. "Straubing hat viele erfahrene Spielerinnen in den eigenen Reihen, die zum Teil letztes Jahr auch in der ersten Liga gespielt haben und bei dem Verein geblieben sind. Wenn wir als Team unser Bestes geben, wird es bestimmt ein spannendes Spiel", sagt Libera Nadine Raß.

Spielbeginn ist morgen um 19 Uhr in der Sporthalle an der Führichstraße/Kirchseeoner Straße. Passend zur Vorweihnachtszeit wird es auch eine Geschenkaktion geben. Neben der musikalischen Untermalung unseres DJ Duos wird es auch einen Showact geben. Das Team freut sich auf alle Zuschauer beim letzten Spiel des Jahres.

 

Bereits um 15 Uhr empfangen die Perlacher Jungs den Tabellenführer der Regionalliga TSV Mühldorf und wollen nach einer knappen Niederlage am vergangenen Wochenende wieder zurück in die Erfolgsspur finden.

Bewerte diesen Beitrag:

GCDW Shop

  • In der Bahnhofstraße, Herrsching
  • Öffnungszeiten:
  • Dienstag 14:00 - 17:00 Uhr,
  • Mittwoch 10:00 - 14:00 Uhr,
  • Freitag 14:00 - 17:00 Uhr
  • Kontakt & Hotline