Sieg im Landespokal

Sieg im Landespokal

Der GCDW Herrsching entscheidet souverän den Landespokal für sich. Der Bezirksklassist gewann souverän gegen den TSV Inchenhofen und den SV Germering mit 3:0.

 

Dass am Ende der Pokalsieg klar ist, damit hatte wohl keiner vor dem Turnier gerechnet, denn für die Teilnehmer war zunächst noch nicht einmal klar, ob sie überhaupt weiterkommen würden. Doch schon im ersten Spiel gegen den TSV Inchenhofen lief dann schon alles besser als gedacht und es folgte ein klares 3:0 für Herrsching. "Es hat bereits alles gut geklappt. Vor allem Julian Herborg hat sehr gut gespielt", so Kapitän Lorzenz Brückmann. Der erst 16-Jährige Herborg konnte trotz seines jungen Alters auf der Diagonalposition glänzen und sorgte für zahlreiche Punkte. Auch im zweiten Match gegen den SV Germering, das der selbsternannte GeilsteClubderWelt ebenfalls ohne Schwierigkeiten mit 3:0 für sich entscheiden konnte. 

Am heutigen Sonntag tritt das Team direkt im Bayerischen Pokal Finale an. "Es macht Spaß mit den Jungs. Die meisten waren mal in meinem Wahlkurs an der Schule - da ist es schön sie jetzt auf dem Feld zu sehen", so Bundesligatrainer Hauser, der ebenfalls beim Team mit dabei war. Und vielleicht sorgt die Truppe ja auch im Bayerischen Pokalfinale wieder für eine Überraschung.

Im Siegerteam vertreten waren:
• Christian Knetsch
• Julian Herborg
• Florian Kuchler
• Lorenz Brückmann
• Jannis Eder
• Stefan Bachmeier
• Chris Bennet
• Max Hauser

Bewerte diesen Beitrag:

GCDW Shop

  • In der Bahnhofstraße, Herrsching
  • Öffnungszeiten:
  • Dienstag 14:00 - 17:00 Uhr,
  • Mittwoch 10:00 - 14:00 Uhr,
  • Freitag 14:00 - 17:00 Uhr
  • Kontakt & Hotline