Deutliche Steigerung erst im Zweiten Spiel

Deutliche Steigerung erst im Zweiten Spiel

Erster Dämpfer gegen eine souveräne auftretende Manschaft von VSG Isar-Loisach II, mit 3:0 verlor das Beziksklasse-Team vom Ammersee das Auftakspiel der Sasion.

Das erste Spiel gezeichnet durch die Unkonzentriertheit in der Abwehr, auf Herrschinger Seite, ließ kein effektiven Spielaufbau zu. Dadurch fehlte die Durchschlagkraft im Angriff. So gewinnt der Gastgeber Isar Loisach verdient mit 3:0 (25:20,25:23,25:19).

Im zweite Spiel hingegen sah das ganz anders aus. Mit druckvollen Aufschläge, jetzt einer deutlich besseren Abwehrleistung und mehr Durchsetzungsvermögen im Angriff schafft das junge GCDW-Team um Stefan Bachmeier ein klares 3:0 (25:17,25:13,27:25) gegen SVN München e.V. II.

Bewerte diesen Beitrag:

GCDW Shop

  • In der Bahnhofstraße, Herrsching
  • Öffnungszeiten:
  • Dienstag 14:00 - 17:00 Uhr,
  • Mittwoch 10:00 - 14:00 Uhr,
  • Freitag 14:00 - 17:00 Uhr
  • Kontakt & Hotline