Mixed C2 scheitert an sich selbst

Mixed C2 scheitert an sich selbst

Im gestrigen Spitzenspiel der Süd C-Klasse kam der ungeschlagene Tabellenführer, ASV Großweil, an den Ammersee. ASV Großweil gewann bis dato alle Spiele ohne Satzverlust, hier also der klare Favorit.

Herrsching bis jetzt mit einer ausgezeichneten Leistung, nur eine Niederlage, wollte sich natürlich mit einem Sieg revangieren. Aber schon zu Beginn des Spieles zeigten die Gäste, warum sie der Spietztenreiter sind, hochmotiviert und konzentriert ging man schnell in Führung. Der Gastgeber konnte zwar den Anschluss halten, schaffte es aber nicht wirklich Druck aufzubauen und fand auch nicht ins eigene Spiel. Mit 19:25 gehen die Großweiler 0:1 in Führung.

In der Mitte des zweiten Satz gelingt dem GCDW, sich eine vier Punkte Führung heraus zuspielen. Großweil schafft es sich wieder bis zum 20:20 heran zu kämpfen und dreht den Satz, gewinnt mit 21:25.

Im dritten Durchgang das gleiche Bild wie in Satz zwei, Herrschings Angriffe zu selten und zu ungenau. Großweil kann weiter sein Spiel aufziehen und setzt sich erneut mit 20:25 durch und bleibt damit weiterhin ungeschlagen.

Für das Herrschinger Mixed-Team heißt es jetzt weiter kämpfen und den Relegationsplatz halten damit man das gesteckte Ziel, Wiederaufstieg, noch halten kann. 

Bewerte diesen Beitrag:

GCDW Shop

  • In der Bahnhofstraße, Herrsching
  • Öffnungszeiten:
  • Dienstag 14:00 - 17:00 Uhr,
  • Mittwoch 10:00 - 14:00 Uhr,
  • Freitag 14:00 - 17:00 Uhr
  • Kontakt & Hotline