Jetzt möllert auch die Jugend

Jetzt möllert auch die Jugend

Es ist ein Ziel, dass bei den Verantwortlichen ganz oben steht - die Jugendarbeit ausbauen, verbessern und den Schwung der erfolgreichen Bundesligamannschaft mit in den Nachwuchs bringen. Bei der männlichen C-Jugend zeigen sich jetzt schon die ersten Früchte. Die Mannschaft um Trainer Stefan Bachmaier gewinnt am Sonntag souverän die Kreismeisterschaft.



Der GCDW will in Zukunft auch verstärkt auf eine starke Jugend setzen - das eine ganz klare Ansage, die die gesamte Abteilung der Volleyballer des TSV Herrsching vertritt. Zu viel hatte man in den Jahren zuvor verschlafen, sodass es kaum gelungen ist eine vernünftige Struktur im Jugendbereich aufzubauen. Seit Beginn der Saison werden deshalb neue Wege eingeleitet, auch wenn die größten Aufgaben noch zu meistern sind.

Dennoch sind schon jetzt erste Erfolge zu vermelden - so waren im November, im Rahmen der Kooperation mit der Realschule Herrsching, knapp 140 Kinder bei einem Volleyballsichtungstag und zeigten sich begeistert von diesem Sport und den Bundesligaspielern, die sich an diesem Tag für die Schüler Zeit genommen hatten. Der Hype rund um die Bundesligamannschaft der Herren soll insgesamt genutzt werden, um den Kindern und Jugendlichen in Ortschaft und Umgebung den Volleyballsport näher zu bringen und sie dafür zu begeistern. So sind weitere Kooperationen geplant und ein klares Jugendkonzept in der Ausarbeitung. Vor allem werden mehr Übungsleiter benötigt, um ein breiteres Volleyballangebot für Jugendliche anbieten zu können.

Dass mit engagierter Jugendarbeit dann auch Erfolge erzielt werden können, das zeigt C-Jugendtrainer Stefan Bachmeier mit seiner Mannschaft. Ungeschlagen in ihrer Gruppe stehen sie souverän auf Platz eins und haben am vergangenen Sonntag die Kreismeisterschaft gewonnen. Dabei besiegten sie in allen vier Spielen ihre Gegner klar mit 2:0. Darunter die ersten und zweiten Mannschaften von Weilheim und Holzkirchen.

Durch diese hervorragende Leistung in Holzkirchen darf sich die U16 allerdings nicht nur Kreismeister nennen, sondern ist dadurch auch für die Oberbayerische Meisterschaft qualifiziert. Bis zu dieser werden die jungen Volleyball noch einmal hart trainieren, um auch bei der Oberbayerischen ein gutes Ergebnis erzielen zu können. Es bewegt sich also was in der Jugend und man kann guten Gewissens sagen: „Jetzt möllert auch die Jugend.“

Bewerte diesen Beitrag:

GCDW Shop

  • In der Bahnhofstraße, Herrsching
  • Öffnungszeiten:
  • Dienstag 14:00 - 17:00 Uhr,
  • Mittwoch 10:00 - 14:00 Uhr,
  • Freitag 14:00 - 17:00 Uhr
  • Kontakt & Hotline