Schriftgröße: +

Damen 7 holen wichtigen Punkt

Damen 7 holen wichtigen Punkt

Am 19.11.2016, Start des zweiten Spieltages in der Kreisklasse 4 OBB, trafen die Herrschinger Damen auf den Gastgeber, den Nachwuchskader vom VC DJK München-Ost-Herrsching 6 und den TSV Oberhaching-Deisenhofen.

Die erste Begegnung gegen die GCDW Damen 6 aus München endete nach 40 Minuten mit einen deutlichen 25:13, 25:9 und 25:5. Im Vergleich zum ersten Spieltag kennt jetzt jeder das Läufersystem. Doch eine Änderung gab es: Gespielt wurde mit Libero, welches keine Probleme mit sich brachte.

Im zweiten Spiel treffen die Damen 7 auf den TSV Oberhaching-Deisenhofen. Leider verlor das Ammersee-Team den ersten Satz mit 18:25, doch nach dem neuer Mut getankt und durch lautes Anfeuern auch die Stimmung deutlich besser wurde, klappte es schließlich beim zweiten und dritten Satz (25:21; 25:17) mit großartigen Annahmen, Angriffen und Monsterblöcken.

Allerdings wendete sich das Blatt im vierten Satz nochmals und die Damen verloren knapp mit 22:25. Auch im entscheidenden Tie-Break behielt der TSV Oberhaching die Konzentration und holte sich somit 15:6 den 3:2 Sieg.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter für weitere Informationen.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen