fbpx
Schriftgröße: +

Der Chef des Tie-Breaks

Der Chef des Tie-Breaks

Der dritte Spieltag für die Nachwuchsspieler der U18-Mannschaft des GCDW sollte ein langer Tag werden. Nachdem die U18 am Tag zuvor schon als Herren 3 ihre beiden Spiele 3:0 gewonnen hatte, ging man voller Selbstvertrauen in das erste Spiel gegen den ASV Dachau II.

Man brauchte kurz, um in sein gewohntes Spiel zu finden. Doch nach kurzer Eingewöhnungsphase entschied man den ersten Satz schnell für sich. Im zweiten Satz war man sich dem Sieg wohl schon zu sicher und somit musste man im ersten Spiel in die Verlängerung. Hoch konzentriert startete man und lies den jungen Dachauern keine Chance. Klarer Satzgewinn für die Nachwuchstalente!
Das zweite Spiel gegen den Konkurrenten vom DJK München-Ost/Herrsching II spiegelte obigen Spielverlauf wieder. Im ersten Satz startete man hoch fokussiert. Mit druckvollen Aufschlägen und harten Angriffen sicherte man sich deutlich den ersten Satz. Im zweiten Satz waren es zu viele Annahmefehler und die fehlende Durchschlagskraft im Angriff, sodass man eine 22:16 Führung noch herschenken musste (27:29). Doch im entscheidenden dritten Satz war es dann Vincent von Alten, der mit seiner langen Aufschlagserie den zweiten Sieg im zweiten Spiel an dem Ammersee holte.

Im dritten und letzten Spiel entschied sich der GCDW Nachwuchs wieder für eine Verlängerung des Spiels. Obwohl der MTV München ein 6:12 Rückstand in ein 16:12 drehte, konnte man sich durch eine starke Kampfleistung den ersten Satz doch noch gewinnen. Anschließend dachten sich die Jungs, dass sie das Wochenende noch nicht genug Volleyball gespielt hatten. Deswegen durfte man das dritte Mal in den Tiebreak. Doch auch hier machte man kurzen Prozess mit dem Gegner. Durch die drei Siege (wie auch schon vergangenen Spieltag) klettert man munter weiter in der Tabelle nach oben.

Jetzt heißt es volle Konzentration auf den letzten Spieltag und die Kreismeisterschaft, um sein Ziel, die Oberbayerische Meisterschaft zu verwirklichen.

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.geilsterclubderwelt.de/

Newsletter

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Abonnieren Sie unseren Newsletter für weitere Informationen.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.