fbpx
Schriftgröße: +

Unter Druck entstehen Diamanten

lisa-schttler

Die Münchner Volleyballerinnen können ihre vierte Vertragsverlängerung verkünden: Lisa Schöttler wird auch in der kommenden Saison das GCDW-Trikot tragen. 

Aus der Bezirksliga in die zweite Bundesliga? Als die GCDW Ladies im letzten Jahr ihren ersten Neuzugang verkündeten, wurden sie von vielen belächelt. Sie selbst bezeichneten Lisa Schöttler als Rohdiamant und sollten damit Recht behalten.

Die sprunggewaltige Angreiferin musste von Anfang an viel Verantwortung übernehmen, nahm diese Herausforderung an und überraschte die Fans und die Gegner mit ihrer Durchschlagskraft. Viele spektakuläre Angriffe und Blocks von Münchens Nummer 15 ließen ein Raunen durch die GCDW Arena gehen. Ein weiteres Merkmal der Diagonalangreiferin? Keiner freut sich so sehr wie sie und bringt so viel Stimmung ins Team.

Ihre Team-Kolleginnen freuen sich, dass Lisa Schöttler auch in der 3. Liga für den DJK ans Netz geht. „Dass Lisa bleibt, ist großartig! Sie ist auf und neben dem Feld eine riesige Stütze für das Team“, sagt Caro Tiegel zu der Vertragsverlängerung. „Damit sind uns außerdem auch in der nächsten die geilsten Fans der Welt sicher“, fügt Naddl Raß hinzu und meint damit Lisas Freund und Freunde, denen in der vergangenen Saison keine Auswärtsfahrt zu weit war. Lisa selbst blickt auch schon freudig auf die nächste Saison: „Ich freue mich auf ein weiteres Jahr mit den Mädels und will in der 3. Liga zeigen, was in uns steckt.“

Wir sagen „auf ein weiteres gemeinsames Jahr beim GCDW!“ und sind froh, dass Lisa bei uns bleibt.

Newsletter

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Abonnieren Sie unseren Newsletter für weitere Informationen.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.