Schriftgröße: +

U20 bleibt ohne Spielverlust

U20 bleibt ohne Spielverlust

Nachdem die Mannschaft der U20 vom TSV Herrsching die ersten drei Spieltage ohne Punktverlust hinter sich brachte wurden sie letzten Sonntag vor eine besondere Herausforderung gestellt. Das Team um Kapitän Tobias Stopper hatte in dieser Konstellation noch nie zusammen gespielt. Neben vier Spieler der eigentlichen Mannschaft, fuhren ein Spieler aus dem Parallelteam der Mannschaft aus München Ost und ein junges Talent der noch unter Trainer Bachmeier mit der U16 trainiert mit auf den Spieltag.

Da die Mannschaft aus Ingolstadt leider absagen musste blieb nur noch der TUS Obermenzing als Gegner. Schnell hatten die Herrschinger sich an die neue Zusammenstellung der Mannschaft angepasst und gingen mit 2 zu 0 Sätzen in Führung. Doch nach diesen Erfolgen prägten Unkonzentriertheit und Eigenfehler das Spiel der jungen Mannschaft. Der TUS Obermenzing fasste neuen Mut und gewann erst den 3. und dann auch den 4. Satz. Es ging also in den entscheidenden Satz den Tiebreak. Dem Spielertrainer Robin Stopper gelang es dem Team in der Satzpause die verlorengegangene Motivation und Spielfreude wiederzugeben. Mit Konzentrierten Aufschlägen und stark reduzierten Eigenfehlern stand dem Team nichts mehr im Weg und sie gewannen den Tiebreak deutlich.

Somit ist das Team der U20 Kreismeister, doch es bleibt nur wenig Zeit zum Feiern. Die oberbayerische Meisterschaft steht vor der Tür und man muss sich darauf vorbereiten, da das Team dort vor deutlich größere  Herausforderungen gestellt sein wird. Das hohe Ziel ist natürlich die Qualifikation für die Südbayerische Meisterschaft.

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.geilsterclubderwelt.de/

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter für weitere Informationen.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.