fbpx
Schriftgröße: +

Auswärts Dreier in Königswusterhausen

20230103_GCDW-Haching_1658 Chefcoach Bob Ranner freut sich über 3 Punkte, Foto: Steffen Eirich

Die WWK Volleys siegen auswärts in Königswusterhausen mit 3-1 (19-25, 25-19, 25-17, 25-19) und holen wichtige drei punkte für die Tabelle der 1. Volleyball Bundesliga. "Es war eine schwieriges Spiel. Ich bin stolz auf mein Team, dass wir zusammen nach dem schwachen Start in Satz 1 das Spiel auswärts drehen und den Sieg nach München holen", so Bob Ranner.

Das Spiel beginnt zerfahren, die WWK Volleys mühen sich um die Punkte. Die Netzhoppers startet mit guten Aufschlagen und können so den ersten Satz recht deutlich mit 25-19 für sich entscheiden. 

Doch die Volleyballer aus dem Süden bewahren die Ruhe. Ranner wechselt und Stijn van Tilburg darf nun mitwirken und zeigt auch gleich wieder, dass er eine wichtige Säule des Teams sein kann. Mit einigen guten Blocks und starken Abwehrbällen vor allem von Thiago Vanole bauen die Münchner den Vorsprung im Satz aus und können diesen schlußendlich 25-19 gewinnen.

Nun hatten die Jungs vom Ammersee Selbstbewusstsein getankt und sowohl Satz 3 als auch der 4. Satz wurden in der Folge mit starken Aufschlagen und einem immer stärker werdenden James Shaw im Zuspiel gewonnen. Wichtige drei Punkte für die WWK Volleys, die nun 25 Punkte auf dem Konto haben.

Die WWK Volleys müssen nun im letzten Hauptrundenspiel punkten, wenn sie noch weiter in der Tabelle klettern wollen. Die Finale um Platz 5 findet nun am Samstag, den 28.01.2023 um 20 Uhr im Audi Dome statt. Mehr Spannung kann ein letztes Hauptrundenspiel nicht bieten, denn es geht gegen die punktgleichen Helios Grizzlys aus Giesen. Der Gewinner des Spiels ist sicher 5. der Liga mit einer kleinen Chance auf Platz 4, sollte Lüneburg zuhause gegen Düren gewinnen.

Tickets zum Spiel im Audi Dome gibts wie immer auf Ticketmaster und an der Abendkasse: https://www.ticketmaster.de/event/wwk-volleys-herrsching-giesen-tickets/475619

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter für weitere Informationen.


© geilsterclubderwelt.de. Alle Rechte vorbehalten.