fbpx

Münchens Volleyballerinnen streben gen Bundesliga

München - Ein 3:0 Sieg gegen den ASV Veitsbronn verhilft den Volleyballerinnen des DJK SB München-Ost weiterhin zur Tabellenführung in der 3. Liga. Bereits ein wenig Siegesluft durften Münchens Volleyballerinnen nach der eigenen Partie schnuppern, nachdem der direkte Verfolger VfL Nürnberg auswärts in Gera patze, sich mit einem 2:3 Satzstand geschlagen geben und mit fünf Punkten Abstand auf Platz zwei einreihen musste. „Der geilste Club der Welt“ unter diesem Klaim präsentieren sich die Münchner Volleyballerinnen gemeinsam mit dem Erstligisten TSV Herrsching - wird zukünftig vielleicht mit einer 1. Liga und einer 2. Liga Mannschaft aufwarten können. Beide Teams wollen den Volleyballsport im Raum München wieder populär machen und vor allem auch den Münchnern schmackhaft machen - denn zu bieten haben beide Teams genug.

Weiterlesen
  3283 Aufrufe

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter für weitere Informationen.


© geilsterclubderwelt.de. Alle Rechte vorbehalten.