Schriftgröße: +

Der VfB kommt wieder - nun im Pokal

UP_8L8A2928_web So gemütlich soll es im Pokal nicht werden: der König nahm vor einer Woche Platz auf dem Sofa.

Es ist das zweite Aufeinandertreffen innerhalb einer Woche: Am Samstag (19 Uhr, live auf sporttotal.tv) schlagen die WWK Volleys Herrsching erneut gegen den Rekord-Champion vom Bodensee auf. Nach dem 1:3 aus der Vorwoche geht es für den GeilstenClubderWelt diesmal um den Einzug ins Halbfinale des DVV-Pokals.

Zunächst einmal sind die Verantwortlichen des GCDW froh, endlich wieder ein Heimspiel im Pokal zugelost bekommen zu haben. Schließlich war es die letzte Möglichkeit in dieser Pokal-Saison in Herrsching aufzuschlagen. Bekanntlich ist die Nikolaushalle nicht für das Halbfinale oder die Play-offs zugelassen. Dass es ausgerechnet gegen den Titelverteidiger VfB geht, bringt zumindest wieder ein volles Haus. Sportlich gesehen ist Friedrichshafen sicherlich eine große Herausforderung. Dem Auswärtssieg in Herrsching hat der Pokalsieger unter der Woche ein 3:0 gegen Ljubljana folgen lassen. Der erste Satz war eng, die beiden folgenden dominierte der VfB, sehr zur Freude von Vital Heynen. Der Weltmeister-Coach lächelte nach dem Spiel kurz und applaudierte seinem Team. Es scheint sich einiges in die gewünschte Richtung zu entwickeln am Bodensee.

Was kann der GeilsteClubderWelt dagegen ausrichten? Trainer Max Hauser setzt auf sein Kollektiv, kann variieren und damit auch gut auf die Spielsituation oder Tagesform seiner Mannen reagieren. Beim Liga-Match gegen Friedrichshafen probierte der Übungsleiter mehrere Aufstellungen und hat damit sein Gegenüber ein wenig im Unklaren gelassen. Ein Platz auf dem Sofa, so wie am vergangenen Wochenende wird dem VfB also sicher nicht angeboten, es geht schließlich um den Einzug in die nächste Runde: Ungemütlich wollen sie sein beim GCDW, emotional und unberechenbar. Wenn dann noch ein wenig Glück hinzukommt, könnte die Pokal-Sensation tatsächlich gelingen. 

 

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter für weitere Informationen.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen